Geniessen sie die herzliche Atmosphäre und die Gastfreundschaft der Familie Benz. Am Isarwanderweg zwischen Bad Tölz und Lenggries liegt unser Haus. Als Familienbetrieb, legen wir besonderen Wert auf die persönliche Betreuung unserer Gäste.

Die Schusterpeter-Geschichte

Schusterpeter, ein Name von vielen Generationen. Diese waren fast alle Schuhmacher einer davon hieß Peter, auf seinem Grund besser gesagt in seinem Obstgarten, bauten Kathi (die Enkelin von Peter) und Hans Benz eine feine, kleine Pension mit drei Doppelzimmern und einem Einzelzimmer, eröffnet wurde im Dezember 1978. Da mehr und mehr Gäste kamen, wurde immer wieder Erweitert und Modernisiert auf mittlerweile vier Ferienwohnungen und neun Doppelzimmer (gesamt 34 Betten).

Seit 2002 setzt Sohn Hans mit seiner Frau Claudia mit viel Engagement die Gastfreundschaft getreu der „Wohlfühl-Philosophie“ fort. Es wurde mit viel Gefühl die Pension und das Cafe umgestylt. 2007 gehen Kathi und Hans sen. in den Ruhestand, das Cafe wird verpachtet. Im Dezember 2008 wird der neue Wellnessbereich – eine Saunalandschaft mit Wohlfühl-Ambiente - eröffnet. Am 1. Juni2015 übernimmt eine neue Pächterin das Cafe und so zieht morgens wieder der Duft von frisch gebackenen Kuchen aus der Backstube durch´s Haus.